Flugkraft Fotoausstellung „Eine Krankheit - Tausend Gesichter“ aktuell in Bad Zwischenahn in der Reha Klinik am Meer und in Dortmund und Hamburg auf dem Flughafen!

Familienshooting

Fotos für Betroffene (Kind oder Erwachsen)

Wenn ein geliebter Mensch krank wird, oder sogar stirbt, merkt man erst, wie wichtig Fotos sind. Man durchwühlt Festplatten und alte Fotoalben, Fotos sind Erinnerungen, die plötzlich unbezahlbar sind. 

Gern schenken wir betroffenen Familien diese wichtigen Bilder. Wenn also ein Elternteil, die Oma oder sogar das Kind an Krebs erkrankt, denkt man vielleicht nicht daran Fotos zu machen, aber gerade die sind unendlich wichtig. Diese Zeit wird die schlimmste und intensivste Zeit werden und auch wenn Sie diese Zeit nicht "festhalten" wollen, werden Sie gerade diese Bilder irgendwann vermissen. Denn die Zeit ist intensiv, die Familie rückt näher zusammen und alles dreht sich nur noch um die Krankheit. Die Zeit danach wird kommen und dann werden Sie froh sein, wenn Sie diese Bilder irgendwann aus der Schublade nehmen können und vielleicht dem jetzt gesunden Kind einmal zeigen können, was es durchgestanden hat, was die Familie durchgestanden hat. 

Was passiert mit den Daten?

Wir gehen mit ihren Daten und mit den Fotos sehr diskret um, gerade wenn es um kranke Kinder geht, sind wir sehr vorsichtig auch mit der Öffentlichkeitsarbeit. Keine Familie muss ihre Bilder zeigen. Die Betroffenen entscheiden selbst, was mit den Daten passiert und sie dienen hauptsächlich der privaten Nutzung. Wenn Sie uns ausgesuchte Bilder für die Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung stellen, freuen wir uns natürlich, aber das ist keine Vorraussetzung. Wir möchten Ihnen einfach Erinnerungen schenken. 

Die Fotografin

WIr haben bewußt nur eine Fotografin, da die Fotorechte immer bei den Fotografen liegen und wir somit garantieren können, dass die Bilder absolut bei Flugkraft bleiben. Wir veröffentlichen so diskret wie möglich und möchten die Kinder und Erwachsene mit deren Familien schützen. Denn je mehr Fotografen, um so mehr Unsicherheit, was mit den Bildern passiert. Bei uns entscheiden die Familien! Ausserdem ist uns wichtig, dass Sie uns vertrauen. Wir schicken Ihnen eine Fotografin nach Hause, die seit 5 Jahren betroffene Familien besucht, die Ihnen auch zuhört und die dann auch ihre Ansprechperson ist, falls sie Unterstützung oder Folgetermine benötigen. 

Wir hoffen, wir konnten Ihnen Ihre Ängste so ein wenig nehmen. Denn wir sind spezialisiert auf dieses sensible Thema und haben 5 Jahre Erfahrung.

Sie sind sich noch nicht ganz sicher und möchten unsere Fotografin ersteinmal kennenlernen? Kein Problem, melden Sie sich einfach über unseren Fragebogen oder direkt telefonisch bei der Fotografin, sie wird ihnen sicher Ihre Ängste nehmen. Sprechen Sie uns direkt an!

Ablauf

Wir richten uns nach ihre Familie, denn jede Familie ist anders. Wenn Sie einen Fototermin wünschen, rufen Sie unsere Fotografin, einfach an und machen Sie einen Termin. Haben Sie keine Angst, wegen der Umstände, oder der Terminierung. Wir wissen, dass das betroffene Familienmitglied auch spontan einen schlechten Tag haben kann und dann verschieben wir halt den Termin. Wir haben Erfahrungen damit und sind in dem Bereich total flexibel. Unsere Fotografin kommt dann zu ihnen nach Hause, an einen Lieblingsplatz, ins Krankenhaus oder ins Hospiz und bringt für die Familie oft Geschenke mit. Gerade die kleinen Kinder freuen sich über die Überraschungen. Spielerisch werden dann die Fotos gemacht, die dann nicht perfekt sein müssen. Unsere Fotografin fotografiert aus dem Hintergrund und oft machen die Kinder was sie möchten. Es werden spontane Familienbilder, auf denen sich die Familien wiedererkennen sollen. Die sie genauso zeigen, wie sie sind. Nicht die gestellte, "über beide Backen in die Kamera strahlende" Vorzeigefamilie, sondern Familien mit Schokoladenmund und auf dem Bett rumspringende Kuschelbande oder die schreiende, freche Wegrennverwackel Bärenfamilie. Wir reden und fotografieren, spielen, lachen aber weinen auch. Es ist egal, ob das Kind vielleicht an dem Tag total frech, mürrisch und weinerlich ist. Wenn es nicht passt fährt unsere Fotografin einfach wieder und kommt halt in einer Woche zurück. Krebs ist für uns kein Tabuthema mehr. Wir stellen uns auf ihre Bedürfnisse ein. 

Kosten

Für unsere betroffene Familien ist alles absolut kostenlos! Es entstehen keinerlei Kosten. Sie bekommen die Daten (ca 5 - 20 Bilder) nach ca 3 Wochen auf CD und entscheiden selbst, was Sie damit machen. Bei uns haben SIE die Fotorechte. 

Haben Sie Fragen?

Melden Sie sich direkt bei uns über den Fragebogen, per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch. Wir helfen Ihnen gern weiter.

 

IMG 6547Logo