FLUGKRAFT WM Shirts im Shop!!!  - Flugkraft Fotoausstellung „Eine Krankheit - Tausend Gesichter“ aktuell dauerhaft in Bad Zwischenahn und Flughafen Dortmund 

Flugkraft sagt DANKE


 

 


24 Rollen Fotopapier, das entspricht in etwa dem Jahresbedarf von Flugkraft • Foto- & Hilfsprojekt für Krebskranke.. Danke an den Round Table in Winsen/Luhe, die dieses als Sachspende übergeben haben. Benötigt wird das Fotopapier für Fotoboxen in denen Krebskranke Kinder und deren Angehörige in den Kliniken ungezwungene Bilder von sich machen können, die sie durch die schwere Zeit begleiten und positive Erinnerungen schaffen können

32207682 1770320426339494 8787014225848434688 o


Großes Danke an die Basketballer der Edewechter Wattworms für die tolle Spende!

Die Edewechter Wattworms haben auch dieses Jahr wieder ein tolles Event auf die Beine gestellt, bei dem wir wieder vor Ort sein durften.

33322847 1933093233368772 5006022380510773248 n


Vielen Dank an Aktiv Fitness in Ramsloh für die tolle Spende! Danke an alle die an den Charity Days mitgewirkt haben!!

33601918 1933088716702557 3862952001872592896 n


Wir konnten in Zusammenarbeit mit dem NSP des Ladie Circles, eine unserer Fotoboxen der Klinik in Dortmund zur Verfügung stellen! Die Klinikleitung und die zuständigen Ärzte waren sehr begeistert von dieser tollen Idee!

30124454 1880113592000070 7168384094300356114 n

 


Danke an den LIONS CLUB AMMERLAND für die tolle Unterstützung von 2500 Euro!

29064164 1478387318938926 3984471125410794971 o

 


 Danke an die Firmengruppe "Heiliger Geist" in Esterwegen für diese tolle Aktion!!!

30412626 1880113598666736 970730791510297647 n


Danke an den SV Eltern für die tolle Summe von 3100 Euro!!

30123827 1880113918666704 2450249190225591452 n


 

Danke an die Aktion "Ladies spenden Flugkraft" des nationalen Serviceprojektes von Ladies`Circle Deutschland

Gleich vier verschiedene Projekte von Flugkraft konnten sie damit unterstützen.

Mit einer Gesamtsumme von 13.050 ,- €   können sich die Flugkrafthelden nun über einen Workshop, Fotoboxen, Einzel-/Familienshootings und Kraftpakete freuen.

Liebe Ladies von Ladies' Circle Deutschland und alle weiteren Unterstützer wie z.B. auch einige Tische von Round Table Deutschland
: Vielen Dank für Euren Support 28423862 577924825918705 4448691255703365004 o


Danke an den Musik Verein Löningen für eine Spende über 1000 Euro!

29511277 1864883570189739 667256215701458623 n


Großes Danke an die Feuerwehr in Bockhorn!!!

29497438 1864883580189738 258182647514641680 n


500 Euro vom ARC - dem Ammerländer Reitclub!

Sehr emotitonal war der Aufruf vom ARC, denn Lisa, eine Betroffene, die wir betreut haben, ist leider verstorben. Ihr Reitverein hat aber alle Hebel in Bewegung gesetzt und ihr Ziel, ihren Wunsch zu erfüllen: 4 Schimmel für Flugkraft - Wie alles begann.


Es begann vor genau einem Jahr. Lisa schrieb an mehrere Freundinnen, dass sie gerne eine Schimmelmannschaft gründen würde und wer Lisa kennt, weiß, dass „Nein“ nicht akzeptiert wurde. Als erstes wurde bis Weihnachten 2016 das komplette Outfit für Pferd und Reiter zusammen gestellt und Sponsoren zur Unterstützung gesucht und gefunden. Der Einwand, dass das Team eigentlich noch nicht einmal 4 Schimmel zusammen hatten, hielt Lisa nicht davon ab und sie sagte „Ich brauche ein Ziel in meiner Situation. Ich will Rastede, die Kreismeisterschaften oder Oldenburg reiten. Am besten natürlich alles und gewinnen.“ Von Anfang an war klar, dass das Team nicht nur für sich, sondern auch für eine gute Sache starten würden, so dass sie unter dem Motto „4 Schimmel für Flugkraft“ an den Start gingen. Nach wöchentlichem Training gingen sie erstmals in Papenburg an den Start und fuhren mit der silbernen Schleife und als Publikumsliebling nach Hause. Sie hatten immer Spaß bei der Sache und ließen sich trotz der wechselhaften Saison nicht unterbuttern. Lisa zog all ihre Kraft aus der Schimmelmannschaft. Wir konnten beim letzten Start mit Lisa in Westerstede sogar den ersten Platz erreiten. Das hat Lisa und der Mannschaft so viel bedeutet! Lisas Tod kam für alle sehr plötzlich, aber dem Team war immer klar, die Schimmel reiten weiter für Flugkraft und auf jedenfall Lisa. Für den AGRAVIS-CUP haben wir das Training umgehend intensiviert. Die Gedanken waren bei Lisa und Lisas Schimmel war überall dabei.Das Team hat leider nicht gewonnen, aber es hat alle Tuniere für Lisas Traum durchgezogen. Lisa war trotzdem irgendwie immer bei ihnen! Als es zu der Abstimmung über die Phonewertung kam, stand die Tribüne und überall sah man Flugkraft Shirts und Pullis! Alle machten für Flugkraft, für den ARC mächtig viel Krach und somit bekam der ARC 1000 Euro!!

Wir danken allen für die Unterstützung bei der Phonewertung. Eine fette Gänsehaut macht sich auf meinem Rücken breit, wenn ich daran denke wieviel Herzblut diese Reiter da reingesteckt haben.

Für Lisa war Flugkraft wichtig. Ihre Freundinnen haben, nachdem sie 2016 von ihrer Erkrankung erfahren haben für Lisa Geld gesammelt, um ihr ein schönes Wochenende zu ermöglichen, oder was auch immer. Da sie sich nicht einig waren, was gekauft werden sollte, haben sie ihr das Geld so gegeben und was macht Lisa? Sie spendet das Geld an Flugkraft! Typisch Lisa! Das ist nun ein Jahr her! Inzwischen mußte Lisa uns leider verlassen. Sie wurde in einem wunderschönen Gedenkwald beerdigt, wo sie einen eigenen jungen Baum bekam. Es war ein merkwürdiges Gefühl, auf der Beerdigung hauptsächlich nur Flugkraft Kleidung zu sehen. Alle haben gewußt, wie wichtig ihr Flugkraft war und wieviel Kraft sie darausgezogen hat. Sie hat bis zuletzt geritten und hat auch unter unerträglichen Schmerzen immer alles gegeben. So war Lisa! Diese Woche war ich zur Jahreshauptversammlung des ARC eingeladen. Puh, was für ein emotionaler Abend. Bei der Gedenkminute für alle Verstorbenen sah man nur in glasige Augen. Die ganze Versammlung über hatte ich einen Klos im Hals. Dann kam die Scheckübergabe und ich durfte noch ein paar Worte sagen. Ich sprach direkt die Reiterinnen an, die soooo viel Energie in Lisas Wunsch gesteckt hatten. Sie haben nicht nur dafür gesorgt, dass die Schimmelmannschaft bestehen bleibt, sie haben das für Lisa zu Ende gebracht. Genauso wie Lisa es wollte! Auch die Phonewertung haben sie an den ARC geholt. Alle haben geweint. Ich auch. Ich konnte kaum reden und es fiel mir sehr schwer die richtigen Worte zu finden. Lisa fehlt, auch wenn die Schimmel weiterreiten!! Danke an der ARC, das er auch weiterhin Flugkraft unterstützen möchte, obwohl sie auch selbst die Spenden so gut gebrauchen können!

24130387 1792042787505087 778663881221175067 o

 


Steh auf für Krebskranke!

Etwa 2000(!!) Kinder erkranken jährlich in #Deutschland an Krebs. 250 000 sind es weltweit! Eine Diagnose, die sofort alles verändert und Eltern an ihre absolute Grenze bringt. Heute ist internationaler Kinderkrebs – Tag. Wir begleiten seit 5 Jahren Familien mit krebskranken Kindern und wissen, was es heißt, wenn einem der Boden unter den Füssen weggezogen wird, wenn man ausgegrenzt wird und man plötzlich alleine da steht.

Stehauf Aktiondd

Die meiste Zeit verbringt man mit dem Warten, auf die Ergebnisse der vielen Untersuchungen. Man rechnet immer mit dem Schlimmsten und schläft kaum noch. Man versucht das Weinen vor den Kindern zu verbergen und routiert im täglichen Wahnsinn. Finanzielle Probleme tauchen auf, da man nicht mehr Vollzeit arbeiten kann. Nichts ist wie vorher, nichts wird wieder wie vorher. #hilfauchdu

Aber auch viele Erwachsene bekommen Krebs. Es kann jeden treffen und absolut immer ist es für alle Beteiligten der blanke Horror. Die Konfrontation mit dem Tot. Was wird werden… Machtlosigkeit und Angst ziehen sich durch den ganzen Körper und werden zum täglichen Begleiter. Krebskranke brauchen mehr Unterstützung!

Flugkraft möchte allen Verstorbenen gedenken, aber auch auf das Thema aufmerksam machen. Darum möchten wir eine Aktion starten. #StehauffürKrebskranke Stehauf Aktion2

DENN JEDER KANN ETWAS TUN. Packt bei Betroffenen mit an, bringt Essen, mäht den Rasen. Kleinigkeiten können schon helfen. Zeigt, dass Ihr da seid! Ihr könnt Euch bei dem NKR Knochenmark- & Stammzellspender-Register oder DKMS Deutschland typisieren lassen, um vielleicht als Stammzellspender einem Krebskranken das Leben zu retten. Je größer die Datei, umso mehr Menschen kann geholfen werden! Macht darauf aufmerksam! Ihr könnt aber auch spenden, zum Beispiel an Organisationen wie Flugkraft, die im Direktkontakt helfen, oder Ihr macht bei unserer neuen Aktion mit, wo Ihr Euch ein Shirt kauft, mit dem Ihr nicht nur mit der Spende unterstützt sondern auch noch mit dem Shirt Eure Solidarität mit den Krebskranken zeigt, denn keiner sollte alleine kämpfen. Wir würden uns freuen, wenn wir in den nächsten Wochen Eure Solidaritätsbilder und Videos mit dem Hashtag #stehauffürKrebskranke in den sozialen Medien finden würden. Vielleicht können wir damit etwas bewirken. #unbedingtteilen


 

 

Flugkraft erhält 6250 Euro von Flammkuchen Restaurant "Le Feu"

27747954 1977264565647814 3213971629009560559 o pp

Vielen lieben Dank an das Flammkuchen Restaurant "Le Feu" und das tolle Team! Danke auch an die Gäste, durch die so viele Spenden während der tollen Dezember Aktion zusammen gekommen sind! Es ist eine stolze Summer von 6250 Euro gesammelt worden!!!! Wahnsinn!!


 
„Flugkraft“ bekommt Scheck der „operativen Logistik“ von VW über 500 €.
 
zuoiz
Seit einigen Jahren gibt es in der operativen Logistik im Bereich des UA`s Johann Buss die Tradition, Terminverfehlungen durch eine Spende für einen gemeinnützigen Zweck zu spenden. Bereits zweimal wurden Beträge für die Organisation „Villa 4Kids Life“ gespendet. Als nächstes wurde dann die Organisation Flugkraft ausgewählt. Die Scheckübergabe fand am 02.02.2018 im Büro der Logistik in der Halle 18 statt. Angereist war zu diesem Termin Anne de Vries aus Rhauderfehn, die als Vertreterin der Organisation den Scheck entgegennahm. Flugkraft bedankt sich herzlich bei allen Beteiligten!

16 Frauen aus Schüttorf haben eine Riesenaktion für Flugkraft gestartet. Auf dem Weihnachtsmarkt haben sie gebacken, Getränke verkauft und Fotos mit dem Weihnachtsmann angeboten und sage und schreibe 1000 Euro für Flugkraft gesammelt! Wahnsinn!!! 

Es war schön mal wieder in Schüttorf zu sein und wir haben dort auch ein schönes Foto mit Optik Monika Elsen und ihrem Team gemacht, aber ich habe mich nun für dieses etwas älteres Foto entschieden, da hier mehr von den fleißigen Frauen zu sehen sind!!!

Ganz großes Danke!!!

  26903938 921159974719527 9098647380320928104 n


 FLUGKRAFT sagt DANKE für 400 Euro

Am MEGA Switzerland – Meeting Friends 2017 gaben wir den Sammlern von Geocoins die Möglichkeit, einen limitierten ORGA Geocoin von 2014 für Ihre Sammlung zu ersteigern.
Den Erlös sollte natürlich einem guten Zweck zugeführt werden. Die Wahl viel schnell auf Flugkraft, da wir in Cacherkreisen schon viel von diesem Projekt gehört haben und wir dieses gerne unterstützen wollen.

Der Erlös aus der Versteigerung ergab 65 Euro. Am Stand von Cacherstore and more, der Treffpunkt wurde noch eine Spendenbox aufgestellt und Merchandising Artikeln verkauft, dies ergab weitere 50 Euro. Unser Kassier „fand“ noch eine Kiste mit Euro-Kleingeld vom MEGA Switzerland 2017…. Gezählt waren es 140 Euro welche nun auch Flugkraft gespendet wird.

Weitere Spenden von “Cacherstore and more“ und von OK-Mitgliedern ergeben nun einen Spendebetrag von 400 Euro zugunsten Flugkraft.

Wir freuen uns, einen kleinen Beitrag für dieses Projekt beizusteuern.
26220957 1686931228025924 1032848106612742248 o


 Flugkraft erhält 814 Euro von Öffentliche Versicherung!

Bei der Weihnachtsfeier des Südbereiches der Öffentlichen Versicherung für Flugkraft Projekt gesammelt. Der Bereichsdirektor Frank Schwerter hat die Spende gern überreicht. Nochmals vielen Dank auch an alle Kollegen für die Unterstützung.

26685972 867458336748522 1051568030351925144 o


 Lauftreff Wilhelmshaven sammelt 110 Euro!!

26111926 911034942398697 5377283993646675428 n


 888 Euro für Flugkraft durch Charity Tanzkurs in Wolfenbüttel!!

Heute nun konnte ich das Geld an Flugkraft übergeben. 888,00€ sind als Summe zusammen gekommen. Der
Tanzkurs, die spontane Hutsammlung Abends im Saal, alles hat dazu beigetragen, diese Wahnsinnssumme entstehen zu lassen! Danke an die Teilnehmer des Tanzkurses, auch an die Tänzer die leider Verhindert waren und trotzdem ihren Obolus entrichtet haben. Danke auch an Alle, die abends den Hut befüllten.

Aber ein ganz besonderer Dank geht an die Manu aus Berlin! Zusammen haben wir einen super Workshop hingelegt. Sicherlich unvergessen für die Teilnehmer, die viel Spaß hatten, und jede Menge gelernt haben. Und das alles für einen guten Zweck. Von der Anne de Vries von Flugkraft  darf ich ein ganz dickes Dankeschön für diese tolle Leistung ausrichten! Gerade jetzt werden viele Kinderwünsche erfüllt, und da kommt eine solch große Summe gerade Richtig!

Ich bedanke mich bei Allen, die hier beteiligt waren, und dies möglich gemacht haben?
Vielen Dank!  Euer Carsten Fritzsche
25591854 1509154815867320 8299862806940551242 n
 
500 Euro von Selgros Cash & Carry
25152306 1574967502557379 6026211122917212909 n
 
1000 Euro von IGM
Vor kurzem führte die IG Metall eine Mitarbeiterbefragung in vielen Firmen in Niedersachsen durch. Als Dankeschön für die große Teilnahme spendete die Gewerkschaft Geld an mehrere soziale Projekte. Super das auch wir von Flugkraft auserwählt wurden. Die Übergabe der Spende wurde von Matthias Neumann (IG Metall), Olaf Stender und John Campbell (Betriebsräte Wilkhahn) bei der Firma Wilkhahn in Eimbeckhausen durchgeführt. Gaaaanz lieben für 1000 Euro für Flugkraft
23632577 820697431446300 7725678139854471504 o
 
5000 Euro vom Round Table Wilhelmshaven
 
23380043 881964905305701 828585373269753392 n

 
 
Über 21 000 Euro gehen an FLUGKRAFT!!
 
23130527 878792715622920 1031483980521875240 n
 
 Hier stellen sie sich vor:
“Wir sind die Gummibierchenbande, aus Bockhorn in Friesland. Wir sind eine Freizeit-Fussballmannschaft, die sich einmal in der Woche trifft, um zu kicken. Auf die Idee das Projekt Flugkraft zu unterstützen kam meine Frau als sie einen Beitrag bei Facebook sah. Sie sprach das Thema beim Training an. Alle waren sofort begeistert von dieser Aktion. Wir denken, daß dieses Thema uns alle etwas angeht. Gerade wenn es um Kinder geht, ist man sensibel bei diesem Thema. Wir hoffen das wir in Zukunft einige Mitmenschen auf eure Organisation aufmerksam machen, damit einge Wünsche erfüllt werden können. Unser erster Schritt war es unsere Trikots mit eurem Logo bedrucken zu lassen und bei unserer ersten Turnierteilnahme zu zeigen.“
Gruss die Gummibierchenbande. 22366808 868771973291661 5509979463696990297 n

 
Im Vorfeld unseres 50-jährigen Betriebsjubiläums im Juni hatten wir uns entschlossen, auf Präsente verzichten zu wollen und uns stattdessen lieber gewünscht, von jedem Gast eine Spende für einen gemeinnützigen Zweck zu erhalten. Positiv überrascht von dem Spendenaufkommen haben wir unsererseits die Summe auf letztendlich 9000 € aufgestockt und heute den jeweils Verantwortlichen in unseren Räumlichkeiten in Form von Schecks überreicht.

Ein Bedürfnis war es uns, einen Teil der Summe, nämlich 4500 €, an den Verein Flugkraft - Fotoprojekt gegen Krebs zu spenden, welcher an Krebs erkrankte Kinder und Erwachsene auf bewundernswerte Weise unterstützt.

Den zweiten Teil, ebenfalls in Höhe von 4500 €, haben wir an den Sportverein Blau-Weiß Ramsloh übermittelt. Hier haben wir uns gedacht, dass wir einmal diejenigen Abteilungen unterstützen, die sonst oftmals zu wenig Aufmerksamkeit erhalten. Daher wird die Spende anteilsmäßig unter den fünf Sparten Fußballnachwuchsförderung, Badminton, Tischtennis, Zumba und Blau-Weiß Ramsloh Basketball aufgeteilt.

Wir möchten uns außerdem noch einmal bei allen Gästen unseres Firmenjubiläums in besonderem Maße für die enorme Spendenbereitschaft bedanken.
21949871 1304285253015777 5192140719194715633 o
Heute haben wir eine Spende im Wert von 500 Euro von den SCREWSMC und dem Malerbetrieb Reuter erhalten. Vielen Dank dafür !!

21730887 856763967825795 10788741218829258 n

 MatschMöpse!!! Das sind wir!!! 19 verrückte Cacherinnen und Muggel stürzen sich in den Schlamm! Was im letzten Jahr als Schnapsidee enstand, war dieses Jahr schon fast ein Selbstläufer! Wir starteten am 20.08.2017 ein 2. Mal beim Muddy Angel Run in Stadtoldendorf! Der Mud Run ist der erste seiner Art nur für Frauen! Unter dem Motto „Gutes tun und dreckig dabei aussehen“ unterstützt der Muddy Angel Run die Initiative zur Aufklärung gegen Brustkrebs. Jährlich kommen in Deutschland über 60.000 Neuerkrankungen dazu. Mit dem Lauf soll ein Zeichen gesetzt werden: „Der Krebs kämpft dreckig, wir können das auch!“ Und auch in diesem Jahr wollten die MatschMöpse einen Teil spenden und mit jedem Kauf einer Coin, wurde auch noch etwas Gutes getan, denn in diesem Jahr gehen 2€ jeder Coin an Flugkraft-Fotoprojekt gegen Krebs! Auf ein wichtiges Thema aufmerksam machen und dabei auch noch Geld sammeln ?? insgesamt kamen 250€ zusammen.

21731378 855757844593074 4541801455663505774 n

21751501 855757747926417 7690047029609249428 n


Vielen Dank an Familie Menke, die uns das Geld von der Beerdigung ihres geliebten Papas und Ehemannes gebracht haben, der am 24.3.2017 an Krebs verstorben ist. Bei der Beerdigung wurden keine Kränze oder Blumen gespendet, sondern Geld für Flugkraft

21370904 853622121473313 144587374253875955 n


Flugkraft war heute auf dem Hökermarkt in Jührenderfeld!
Die Organisatoren überreichten unserem Aktivteam eine tolle Spende von über 340€ für Flugkraft! ?
Sie kamen durch die Standgebühren von allen Ständen zusammen!
Vielen Dank für die großartige Unterstützung!21167440 848173188684873 7006259278875933262 o


 

Jede Menge Spaß hatten die 38 Teilnehmer bei der 2. Auflage des diesjährigen Spendentuniers am 03.06.2017. Gespielt wurde in der Formation Doublette ( 2:2 ). Das gute Wetter die gesponserten Preise und das tolle Spendenergebnis trugen zu einem schönen Tag bei.
Dank an den Jungsters: Noah Verwold, Sebastian Wahlfeld, Malta Steglich + Pascal Neu für die tolle Organisation 20992526 846575742177951 8609554217332065411 n


 

Freitag haben uns 2 von drei Veranstaltern der Rockabilly Crew Ol (an dieser Stelle, gute Besserung, Sue!) besucht und mit dieser unglaublichen Spende von über 4000€ überrascht!

Sie kamen auf dem Rock 'N' Roll vs. cancer Benefizkonzert in Ganderkesee zusammen!

Ein voller Erfolg mit soviel #rocknroll!
Viiiielen Dank für diese großartige Unterstützung!
 20934111 844347479067444 9000497359884791266 o
Besuch für das Team vom Sommer Fun Cup: Marina von Flugkraft - Fotoprojekt gegen Krebs nahm heute im Jade-Stadion den Erlös vom Sommer Fun Cup 2017 in Empfang: ? Unglaubliche 2175,54 Euro sind mit eurer Hilfe bei dem Fußball-Turnier zusammengekommen! ?

Nochmals ein riesiges "Danke" an euch alle - ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen ! Danke auch an den SV Wilhelmshaven, die Zusammenarbeit lief super - wir freuen uns schon auf den Sommer Fun Cup 2018! #IhrSeidUnglaublich #SommerFunCup2017 #dasschreitnachwiederholung

Auf dem Bild (von links nach rechts): Nils Fischer, Christian Schütze vom SV Wilhelmshaven, Kirsten Geertsema, André Spieß, André Mölders, Elke Unger, Sina Roggenkämper, Marina Proksch-Park von Flugkraft und Christian Unger.
20617227 1835766866734836 6638898818830942421 o

 

Zwei Ärzte zu FLUGKRAFT:

Die Macht der Bilder oder: Die Schönheit liegt im Auge der Betrachter

iiiiiOnkologisch erkrankte Kinder und Jugendliche erleben ein häufiges Auf und Ab ihrer Gefühle. Sie haben Angst, sind wütend, verzweifelt, sind frustriert, deprimiert. Sie schöpfen Hoffnung, erhalten Unterstützung von Freunden und ihrer Familie, machen sich selbst Mut. Dieses "sich selbst Mut machen" ist ungemein wichtig und kann maßgeblich zum positiven Verlauf der - häufig langwierigen - Therapie beitragen. Sich selbst Mut zu machen ist nicht einfach. Gerade dann nicht, wenn das äußere Erscheinungsbild so von dem gewohnten abweicht. Die Veränderung der Haut und Hautfarbe, das rund gewordene Gesicht, die ausfallenden Haare … all das gehört nicht zu unserer standardisierten Vorstellung von "Schönheit". Wie also macht man sich selbst Mut, wenn augenscheinlich und selbst das Äußere so dagegen spricht? Eine wunderbare Möglichkeit ist es, sich beim "Mut machen" helfen zu lassen. Ein Perspektivwechsel ist eine Möglichkeit: wie sehen mich andere Menschen? Wie sieht mich das "Kameraauge"? Erst die Wahrnehmung Dritter eröffnet die Möglichkeit die Eigenwahrnehmung neu zu erleben. Diese positiv korrigierte Eigenwahrnehmung kann wiederum Mut machen, das Selbstbewusstsein fördern und dazu motivieren Herausforderungen kraftvoller anzunehmen. Was liegt da also näher, sich über die eigenen Fotos wieder selbst näher zu kommen, sich zu identifizieren und sich selbst auch wieder schön zu finden? Diese Eigenwahrnehmung begleitet somit positiv den Krankheitsverlauf und möglichen Heilungsprozess.

Den Ansatz, den #Flugkraft wählt, halten wir für zutiefst sinnvoll und positiv wirksam in der Begleitung unserer medizinischen Behandlung und therapeutischen Versorgung.

 

Frau Dr Klein
und Dr med Benedikt Bernbeck
aus dem Klinikum Dortmund

Das komplette Interview findet ihr auf unserer neuen Homepage

Wir sind unheimlich stolz, dass unsere Arbeit die Therapie positiv beeinflussen kann und das motiviert unheimlich!!